Helke: Koblenz Grundstück, Sehlis 12.V.12 (1912)